Energy Psychology = EP
(energetische Psychologie nach Fred Gallo Level 1 bis 4)

In der energetischen Psychotherapie wird davon ausgegangen, dass nicht nur jede körperliche, sondern auch jede psychische Belastung zu einer energetischen Störung führt. Das heißt, psychische Probleme werden hier im Sinne einer Energieblockade behandelt. EP bezieht sich also auf die Zusammenhänge zwischen energetischem System, Emotionen, Verhalten, Psychopathologien und Gesundheit.

Durch die Zusammenführung und Integration moderner Kurzzeittherapien mit dem alten Wissen aus der traditionellen chinesischen Medizin ist die energetische Psychotherapie (Energy Psychology) ein höchst effektives Werkzeug. Insbesondere die Behandlung von Ängsten, Panikattacken, Phobien, Depressionen, Schuldgefühlen und Übergewicht zeigt schnelle Erfolge. Im Coaching oder für Gruppenprozesse bietet die EP ein weites Einsatzfeld.
Die Kurse Intro und Level 1 - 4 bauen auf einander auf. Mit Abschluss Level 4 wird das Zertifikat
"EP-Practitioner" erworben.
Der Einführungskurs (Intro + Level 1) ist für den Selbsthilfebereich gut geeignet.

 
EP - Literaturliste zum Download
[hier klicken]
 

 

Kurse in Hamburg:    
Einführung + Level 1 10.02. - 12.02.2017    Kursleitung: Brigitte Michaelis Kursgebühr: 380,-€
Einführung + Level 1 17.11. - 19.11.2017    Kursleitung: Brigitte Michaelis Kursgebühr: 380,-€
Level 2 10.02. - 12.02.2018   Kursleitung: Brigitte Michaelis Kursgebühr: 260,-€
       
Anmeldung "Die Lernchance"  Kirsten Notmann, Alsterdorfer Str. 528, 22327 Hamburg, Tel.: 040-69211458
 
Berufliche Weiterbildung in Petershagen (Jugendgästehaus):    
Einführung + Level 1 + 2 04.12. - 08.12.2017    Kursleitung: Brigitte Michaelis  
Intervisionstag 09.12.2017    
Level 3 + 4 26.02. - 02.03.2018    Kursleitung: Brigitte Michaelis  
Supervisionstag 03.03.2018    
 
 

Auskunft: Institut für Prozessorientierte Kinesiologie, Tel.: 05702-801911 ,  e-mail
Bildungsurlaub (berufliche Weiterbildung):
Auskunft und Anmeldung: BILDUNGSFORUM LERNWELTEN
Alte Kirchstr. 11 - 15, 32423 Minden, Tel: 0571-26085
www.bf-minden.de

Weitere Informationen:

Energy Psychology Practitioner nach Dr. Fred Gallo
Durch Klopfen Lösungen finden - Energetische Psychotherapie 

In der Energetischen Psychotherapie (EP) wird davon ausgegangen, dass nicht nur jede körperliche, sondern auch jede psychische Belastung zu einer energetischen Störung und somit zu unerwünschtem Verhalten führen kann - das heißt, psychische Probleme werden hier im Sinne einer Energieblockade verstanden und behandelt.
Diese höchst wirksame Methode ist gut geeignet, um emotional herausfordernde Situationen zu handhaben. Veränderungsprozesse geschehen dabei auf der körperlichen, intellektuellen und emotionalen Ebene spontan und nachhaltig, denn dank der Kombination von lösungsorientierten Methoden mit traditioneller chinesischer Medizin wird der Zugang zu Emotionen, Verhalten und psychischen Auffälligkeiten leicht.

Nachhaltige Erfolge zeigen sich bei hartnäckigen Befindlichkeitsstörungen, Abbau von emotionalem Stress z.B. bei Lernblockaden, bei Übergewicht, Ängsten, Panikstörungen, etc., bei Schmerzmanagement, sowie im Sport- und Höchstleistungsmanagement.

Mit der Energetischen Psychologie werden Klienten in die Selbstwirksamkeit  begleitet.  Gleichzeitig  ist die Methode ein starkes und ergänzendes Werkzeug für die pädagogische, beratende und therapeutische Praxis. Außerdem ist die „Klopfmethode“ für den Selbsthilfebereich sehr geeignet.


Lehrinhalte:  grundlegende Techniken der Energy Psychology, z.B. kennen lernen der Akupressurpunkte;
identifizieren und auflösen von Selbstsabotageprogrammen, spezielle Klopfpunktabfolgen, Meridiansystem und Emotionen, Gehirnbalancen, Techniken zum Stressabbau, sowie spezielle Protokolle, die bei Coaching, Beratung und Therapie erfolgreich eingesetzt werden können (z.B. Höchstleistungsprotokoll, Kernüberzeugungen, u.a.), kinesiologisches Muskeltesten
Bereits nach dem ersten Kurs sind die Teilnehmenden in der Lage die Methoden als ein weiteres Werkzeug in ihrer beratenden oder therapeutischen Praxis und  für sich selbst anzuwenden.

Aufteilung der Lehrinhalte:

Einführung:
Geschichte des EDxTM
Kommunikation mit Körper
Energetische Stimulationsmethoden
Neurologische Desorganisation
Gehirnbalancen
Verfahren zum Stressabbau
Methoden der energetischen Stimulation
Mittellinientechnik (MET)
14 grundlegende Behandlungspunkte
Algorithmen (Behandlungssequenzen)
Healing Energy Light Process (HELP)

Level 1:
Psychische Umkehrungen
Identifizieren von Selbstsabotageprogrammen
Resonanzspeichern
MET (Mittellinientechnik)
Energetische Diagnostik
Alarmpunkte und Hemisphären Dominanz-Test
(Einfaches) Ein-Punkt-Protokoll
Meridiane und zugeordnete Emotionen
Affirmationen zum energetischen Ausgleich

Level 2:
Mehr-Punkt-Protokoll
(Einfaches) Mehr-Punkt-Protokoll
Ergebnisprojektion
Erkennen und aufdecken von einschränkenden Glaubensmuster
Die erweiterten Behandlungspunkte
Die erweiterten Protokolle
Balancemethoden zur sanften, nachhaltigen Ablösung tiefer Konflikte
Ergebnisprojektion
Einblick in verwandte Methoden (EFT, MET, Callahan-Technik)

Level 3 + 4:
Erweiterte Ein-Punkt- und Mehr-Punkt-Protokolle
BEAM (Basal Energy Analysis and Management)
Protokoll Für Spitzenleistung (High Peak Performance)
Energetische Toxine und ihre Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten
Balance tief sitzender Glaubenshaltungen (Core Belief)
Stimmungsmacher (Elatoren)
Orientierung zum Ursprung eines Problems (Y-Faktor)
Introjekte
Ressourcenorientiertes Arbeiten (Homing Thoughts)
Soul Principle (Energie –und Bewusstseinsübungen)
Intuitives und bewusstes Begleiten (Energy Consciousness)

ZIELGRUPPE:
Die Ausbildung ist für Frauen und Männer aus folgenden Berufsgruppen interessant:
Psychologen, Therapeuten, Psychologische Berater, Beratungsstellenmitarbeiter, Erzieher, Lehrer, Heilpraktiker und Ärzte, Berater und Coaches - eigentlich ist die Methode für Jeden nützlich.....

Nach Teilnahme an Einführung, Level 1-4, sowie 2 Supervisionstagen und abschließendem Test:
EP-Practitioner Zertifikat von Dr. Fred Gallo

Seminarleitung:
Dr. med. vet. Brigitte Michaelis
Heilpraktikerin, systemische Therapeutin, Supervisorin, Kinesiologin DGAK, prozessorientierte Kinesiologie, systemische Therapie, Supervision und Coaching, Energetische Psychologie, Hypnotherapie

Informationen:
Institut prozessorientierte Kinesiologie, Unterm Berge 1, 32469 Petershagen – Lahde
Tel: 05702-801911; info@systembalance.de


 

 

 

 

 

     
     

zurück zur Übersicht Kurse & Termine

zum Seitenanfang