Brigitte Michaelis, Dr. med. vet.

Kinesiologin, systemische Therapeutin und Supervisorin
Lehrerin für Touch for Health, Brain Gym und
Energetische Psychologie nach Dr. Fred Gallo (Level 1 – 4)

Heilpraktikerin
Tierärztin – Homöopathie


Seit 20 Jahren widme ich mich meiner zweiten beruflichen Leidenschaft - der Begleitung von Menschen in Therapie, Coaching, Supervision und Weiterbildung. Ich bin damit noch einmal einen ganz neuen Weg gegangen, nachdem ich 17 Jahre erfolgreich und begeistert als Tierärztin tätig war. Dazu stehen mir neben den verschiedenen kinesiologischen Disziplinen weitere zertifizierte Methoden zur Verfügung wie Energetische Psychotherapie, Systemische Therapie und Hypnotherapie.

Meine Basisausbildungen

Ich konnte meine grundlegenden Ausbildungen bei den Gründungsvätern und –müttern wichtiger Entwicklungen moderner kinesiologischer Therapie machen. Ich traf gute Kinesiologie-Lehrer und zugleich vielseitige und weitsichtige Persönlichkeiten, die mich „bewegten“, über Grenzen zu denken:

Dr. John F. Thie, Dr. Fred Gallo, Richard Utt, Alfred Schatz, Dr. Carla Hannaford, Dr. Jimmy Scott, Renate Wennekes, Dr. Paul Dennison u. a.

Berufsbegleitende Ausbildungen in systemischer Therapie und in Supervision (Niedersächsisches Institut für systemische Therapie und Beratung Hannover (NIS),
sowie
Energetische Psychlogie bei Dr. Fred Gallo, mit der Lehrerlaubnis für die Stufen 1 bis 4.

Meine ergänzenden Ausbildungen

NLP und Hypnotherapie nach Milton Erickson (MEG) u.a. bei
Dr. G. Beyer, Dr. Stephen Gilligan, Dr. Gunter Schmidt, Bernhard Trenkle

mediales Training (Dr. Rosina Sonnenschmidt und Harald Knauss) und lunare/solare Atemtechnik und Sterbeenergetik (Dr. Rosina Sonnenschmidt)

Ich bin Mitglied und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie (DGAK) und Mitglied im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V.

Meine Meilensteine

seit 1996 Niederlassung als Heilpraktikerin in Petershagen/Weser mit den Schwerpunkten Kinesiologie, systemische Therapie, NLP und Homöopathie

Lehrtherapeutin und Referentin an kinesiologischen Aus- und Weiterbildungsinstituten,
unter anderem

Institut für Angewandte Kinesiologie (IAK) Kirchzarten
Institut für Kinesiologische Lernförderung (IKL) Damme
Metaforum International - Akademie für Kompetenzentwicklung Berlin
Orange Haus, St. Gallen, Schweiz

2002 Gründung des eigenen Instituts für Prozessorientierte Kinesiologie in Petershagen/ Weser.

Zusammen mit Susanne Hilbig (NIS) habe ich das Weiterbildungskonzept „Balance mit System“ entwickelt - eine Zusammenführung von systemischen Ansätzen mit der Angewandten Kinesiologie. Es bietet Kinesiologen, Psychotherapeuten, Heilpraktikern und anderen Therapeuten mit kinesiologischer Vorerfahrung eine Erweiterung ihrer professionellen Arbeit. Weiter ergänzt habe ich dieses Konzept in den vergangenen Jahren um die Energetische Psychotherapie (nach Dr. Fred Gallo) und um Elemente aus der Hypnotherapie .

„Balance mit System“ stellt heute die Grundlage meiner Arbeit in Therapie, Lehre und Lebenspraxis dar.

2008 Umzug in neue Räume in 32469 Petershagen-Lahde, Unterm Berge 1

 


zum Seitenanfang