Energy Consciousness Therapy TM (ECT)
- Energiebewusstseinstherapie


Energiebewusstseinstherapie (ECT) kann als Erweiterung der Energy Psychology (EP) verstanden werden. ECT vermittelt eine Kommunikationsform, die Prinzipien der achtsamkeitsbasierten Wahrnehmung und der Energetischen Psychologie miteinander verbindet. In erster Linie geht es darum Therapeuten, Berater, Coaches darin zu unterstützen, Präsenz und Rapport aufrecht zu erhalten und die Fertigkeit von aktivem Fragen und Zuhören zu üben und zu erweitern.

In der Energiebewusstseinstherapie wird davon ausgegangen, dass geistige Gesundheit angeboren ist, dass Energie, Bewusstsein und Gedanken in Wechselbeziehung zu einander stehen und dass eine Erweiterung des Bewusstseins und der Gedankenwahrnehmung, sowie die geistige Gesundheit des Coaches Voraussetzung für den Erfolg der Beratung sind. Der Klient wird in seinem persönlichen Wachstum unterstützt und erfährt körperliches, intellektuelles und spirituelles gesund werden.

Das Seminar beginnt mit einem Überblick über energetische Methoden, um dann in die Tiefe von Energy Consciousness Therapy zu gehen. Der Fokus liegt hierbei im Wesentlichen auf der Kommunikation zwischen Klient und Berater und dem Aufdecken von Mustern und so genannten „blinden Flecken“, die häufig und nachhaltig (weil unbewusst) zu energetischen Blockaden führen. Transformationsprozesse finden statt, weil durch diese Art der Bewusstseinsarbeit die Eigenwahrnehmung und die Selbstbeziehung von Klienten und Beratern geschult werden. Hierin ist auch die Stärke von ECT zu sehen.

Kursinhalte:
ECT Thesen, Ebenen mentaler Gesundheit, das Michelangelo Prinzip, das RILITA-Modell; gute Fragen, Rapport, Hindernisse, FAQ’s, Metaphern anders genutzt, Psychologische Umkehr vertieft, Containertechnik, Fokussingprozess allgemein und spezifisch, „dem Herzen folgen“, unterschiedliche Formate zur Anwendung in der Praxis, Atemtechniken, Selbsterfahrung und Balancen

für wen:
Energy Psychology Anwender, Psychologen, Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Berater, Coaches, Physiotherapeuten, Körpertherapeuten, Lehrer, begleitende Kinesiologen, Kinesiologen MTK, u.A.

Voraussetzung: Energy Psychology 2 und Anwendungspraxis

Termine in Düsseldorf

ECT                               06.03. - 07.03.2020 Kursleitung: Brigitte Michaelis Kursgebühr: 260,-€
Energy Consciousness Therapy    
Supervision EP und ECT             08.03.2020 Kursleitung: Brigitte Michaelis Kursgebühr: 130,-€
     
Infos und Anmeldung über
Gesundheitszentrum Lydia Bose, Heilpraktikerin
Rheindorfer Weg 2, 40591 Düsseldorf, Tel: +49221.17947720
Mail:
lydia-bose@energy-balance.eu
Internet:
www.lydia-bose.de  
     
     
Termine in Lahde    
ECT und Supervision      23.04. - 25.04.2021 Kursleitung: Brigitte Michaelis Kursgebühr: 260,-€
     
 

Supervision Energy Psychology + ECT
Der Supervisionstag EP und ECT wird von folgenden Angeboten getragen:
Fallsupervision:
Sie bringen Fragen zu Klienten aus ihrer Praxis mit. So bietet sich die Möglichkeit für die Klienten klärend unterwegs zu sein, Fragen, die in der Einzelarbeit entstehen, zu beantworten und sich selbst weiter zu bilden.
Fragen zur Methode:
Wenn wir neu Gelerntes in der Praxis anwenden, stoßen wir,  oft auch in der Kommunikation mit unterschiedlichen Klienten, auf ähnliche Fragen.  Der theoretische Hintergrund muss manchmal unter Praxisbedingungen neu geklärt werden und/oder es können weitere Sichtweisen hinzu gefügt werden.
Weiterbildung:
Der Supervisionstag ist auch als „update“ zu verstehen. Das  bedeutet, dass die Teilnehmenden neue, ggf. individuelle Vorgehensweisen kennen lernen werden.
Für wen: Alle Energy Psychology Anwender ab Level 2

Termine:  siehe oben.
 

     
     
     

 


zurück zur Übersicht Kurse & Termine

zum Seitenanfang